Volleyballerinnen unglücklich zum Jahresauftakt

Unglückliche Niederlagen für die Volleyballerinnen der DJK Hockenheim.

Landesliga Damen

„Leider haben wir den zweiten Tabellenplatz gegen den neuen Tabellenführer SV Karlsruhe Beiertheim III nicht halten können“ so das Fazit von Spielertrainerin Christine Hartmann, die zum Jahresauftakt gegen den Tabellendritten einige Stammkräfte ersetzen musste. Dafür waren Carmen Henny als Libero aus der Schweiz zur Unterstützung an Bord, ebenso wie Laura Knopf und Vanessa Maier aus der zweiten Mannschaft. Nach Defiziten in der Abwehr (14:25, 17:25) kamen die DJK´lerinnen erst im dritten Durchgang zum Zug und konnten mit dem 25:23 noch verkürzen, ehe der Gastgeber nochmals Dampf machte. Rebecca Puente konnte mit guten Aufschlägen noch verkürzen aber das 19:25 und somit 1:3 nach Sätzen nicht mehr verhindern.

Bezirksklasse Damen

Mit dem ersten Sieg klappte es für die Damen II der DJK zum Jahresabschluss, erstmalig und so sollte es auch 2015 weiter gehen. „Sie standen so knapp davor und am Ende ging beim 2:3 (26:28, 25:12, 25:23, 15:25, 13:15) gegen den SV Großeicholzheim II dann doch die Luft aus“ so Trainerin Christine Hartmann, die es ihren Mädels einfach nur gegönnt hätte, schließlich lagen sie nach Ballpunkten mit 104:103 auch noch vorne. Nach der knappen Niederlage im ersten Satz schickte sie die Trainerin mit „Einfach draufhauen, keine kurzen Bälle, die haben sie immer“ aufs Feld und die DJK´lerinnen setzten die Vorgabe um, doch im Vierten kamen sie nochmals aus dem Konzept und das Schicksal nahm seinen Lauf. Alle konnten zeigen was sie drauf haben, dem Team gehört die Zukunft.

-ska-


DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am 29. September 2018