Volleyballerinnen mit Siegen

Heimspieltag bringt den DJK Damen jeweils Sieg und Niederlage

Landesliga

„Wir müssen die Startschwierigkeiten in den Griff bekommen, das kostet gerade beim Doppelspieltag zu viel Energie“ so Spielertrainerin Christine Hartmann nach dem Heimspieltag ihrer Damen I der DJK Hockenheim. In der ersten Partie gegen den TuS Durmersheim wurde der erste Satz unnötig mit 20:25 abgegeben. Der Coach musste in der Auszeit schon einen härteren Ton wählen „Jeder hatte nun seinen Fehlversuch, die nächsten Angriffe gehen ins Feld“ um das Team auf die Erfolgsschiene zu bringen. Kim Templin aus der Schweiz als „Ersatzlibero“ und Laura Marquetant mit einer Aufschlagserie stellten die Weichen auf dem Feld zum 3:1 Erfolg (25:23, 25:23, 25:13).

Gegen den stärkeren KIT Sportclub aus Karlsruhe brachte der Satzverlust zum Spielbeginn die DJK´lerinnen gleich auf die „Verliererstraße“. Die Gäste nutzten die Löcher in der Hockenheimer Feldabwehr und den nicht optimal platzierten Block um das Spiel sicher mit 3:0 (13:25, 22:25, 17:25) mit nach Hause in die Fächerstadt zu nehmen.

Bezirksklasse

Die Damen II begrüßten den TV Gerchsheim und VC Hoffenheim in der Rudolf-Harbig-Halle und gingen hoch motiviert und mit zahlreichen Tipps im Gepäck starteten die Mädels gegen Gerchsheim. Durch Aufschlagsserien und präzise Angriffe entschieden sie die ersten beiden Sätze für sich (25:20, 25:9). Im Dritten ließ die Konzentration nach und die Gäste konnten dann mit 16:25 punkten. "Wir machen den Sack jetzt zu!" gesagt, getan, weitere 3 Punkte gingen auf das Konto der Hockenheimerinnen (25:20).

In den ersten beiden Sätzen gegen Hoffenheim lief einfach sehr viel falsch und die DJK´lerinnen hatten nur knapp mit 22:25 und 25:27 das Nachsehen. Durch eine Umstellung und neuen Schwung, zeigten die Damen II, dass sie deutlich besser waren und glichen gekonnt aus (25:18, 25:16). Leider nahm das Schicksal seinen Lauf und der 5. Satz ging wieder knapp an den VC Hoffenheim (15:12). Mit 4 Punkten aus dem Spieltag kann das Team hoffnungsfroh nach vorne blicken.

-ska-


DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am 29. September 2018