Nathalie Ryll überzeugt gleich zweifach...

..die jüngsten DJK´ler in Aktion ;-)
..die jüngsten DJK´ler in Aktion ;-)

Beim traditionellen Hallensportfest in Reilingen haben die DJK Leichtathleten wieder viele Medaillenplätze erobert.

 

So haben bei den Mädchen Nathalie Ryll (W12) u. Marlene Bormann (W11) für super Ergebnisse gesorgt. Nathalie gewann Vor- u. Endlauf über 35m u. toppte dabei ihre Vorlaufzeit von 5,9sec auf tolle 5,4 sec. Beim Hochsprung sprang sie souverän über die 1,30m hohe Latte, steigerte damit ihre Bestleistung in diesem Jahr zum zweiten Mal u. durfte auch hier die Goldmedaille in Empfang nehmen. „ Nathalie ist auf absolut gutem Weg, das wird eine klasse Sommersaison!“ das Trainerteam ist von der talentierten 12 jährigen überzeugt. Aber auch die ein Jahr jüngere Marlene Bormann begeisterte mit Spitzenleistungen. Gleich 3x Silber holte sich die junge Athletin, mit 3,61m im Weitsprung, mit 5,6 sec im 35m-Sprint u über 1,20m im Hochsprung. Bemerkenswert,…nach nur einer Trainingseinheit war dies Marlenes allererster Wettkampf im Hochsprung, den sie absolut bravourös meisterte. :-) :-)

 

…weitere Medaillen für die DJK Athleten..

Bei den 12 jährigen Mädchen sprang Lucy Osztfalk mit 3,60m im Weitsprung den weitesten Satz u. holte Gold. Ihre bei den W10 startende Schwester Lilli bekam eine Bronzemedaille für den 3. Platz im 35 m Sprint überreicht. Beim Weitsprung verpasste sie mit Platz 4 dann leider das Podest. Ganz knapp war es auch für Theresa Pappenberger (W13 )in dieser Disziplin, sie lag mit 4,05m nur 4 cm hinter der Drittplazierten. Über die Sprintstrecke lief Theresa im B-Endlauf auf Platz 3. Ihre gleichaltrige Vereinskameradin Julie Merlene Neff durfte nach erfolgreichem Vorlauf im A-Endlauf starten. Sie wurde in einem großen Teilnehmerfeld fünfte. Antonia Pappenberger (W15) erreichte mit Platz 3 einen weiteren Podestplatz im 35m-Sprint.

 

Kugelstoßen…

Die DJK Mädels Maren Ryll (W15), Anna Janyska (W14) u. Lina Hagmann (W13) vertraten die DJK erfolgreich beim Kugelstoßwettbewerb, alle drei erzielten dabei eine neue persönliche Bestleistung. Maren (7,10m) u. Lina (7,07m) erhielten als Lohn für diese tollen Weiten jeweils die Silbermedaille.

Anna war mit einer Weite von 9,30m eine Klasse für sich, der Konkurrenz gar um 2 m Voraus u. verdiente Siegerin in dieser Disziplin.

 

Erfolgreiche DJK Jungs…

Christian Klee (M12) u. Nico Kief (M11) sorgten für weiteren Medaillenregen. Christian gewann Gold im 35m-Lauf in 5,6 sec. Eine Medaille in Silber erhielt der begabte Athlet im Hochsprung mit persönlicher Bestleistung (1,22m).

Der ein Jahr jüngere Nico Kief war genau so erfolgreich unterwegs u. durfte sich gleich über zwei Silbermedaillen freuen. Im Weitsprung (3,95m) u. im Sprint (5,6 sec). Eine Bronzemedaille gab es zu guter Letzt für ihn noch im Hochsprung, die übersprungenen 1,20 waren ebenfalls persönliche Bestleistung.

 

DJK-Minis

Auch die jüngsten Sportler/innen der DJK waren in Reilingen im Einsatz:

Lucia Amend, Colin Avila, Hannah Keller, Julian Könn, Daniel Lunkewitz, Alessandro Olcese, Frieda Pape u. Magdalena Prahl vertraten die DJK in der Kinderleichtathletik. Sprints aus verschiedenen Lagen, Medizinballweitwurf, Weitsprung u. einen Hindernisslauf galt es für die jungen Athleten zu absolvieren. Die Kinder waren mit viel Begeisterung u. Herzblut dabei u. wurden dafür mit Urkunden belohnt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018