RNK-Mehrkampfmeisterschaften u. Langstaffeln - Anna Janyska ist eine Klasse für sich...

...Julius, Tim u. Finn...Kreismeister über 3x1000m
...Julius, Tim u. Finn...Kreismeister über 3x1000m

Am vergangenen Sonntag fanden die RNK Schüler Mehrkampfmeisterschaften in der herrlich gelegenen Sportanlage von Schönau/Odenwald statt. Die Teilnehmerfelder waren in manchen Altersklassen mit fast 40 Athleten recht groß u. die Durchgänge in den Disziplinen Ballwerfen, Kugelstoßen, Weitsprung, Hochsprung und Sprint zogen sich bis zum späten Nachmittag. Zwischendurch mussten die Staffeln über 3 x 800 und 3 x 1000m gemeistert werden.

Die DJK Athleten zeigten bei sonnigem, aber windigem Wetter Durchhaltevermögen u. unter den Anfeuerungen des mitgereisten Publikums einiges an Bestleistungen u. guten Endergebnissen.

 

Überragend bei den Mädchen W14 wieder einmal Anna Janyska, die im Vierkampf alle Register zog. 5,25m im Weitsprung, 12,95 sec im 100m Sprint,  9,20m Kugelstoßweite u. in mit Bestleistung übersprungene 1,56m im Hochsprung, wobei sie die Latte über 1,60 nur knapp gerissen hatte, überzeugten. Mit großem Abstand zur Konkurrenz verschafften Anna ihre erreichten 2122 Punkte den Titelgewinn.

 

Einen weiteren Kreismeistertitel bescherten der DJK die drei U16 Staffeljungs. Tim Auer u. Julius Elk waren beide einen Tag zuvor schon beim SAP Lauf  in Mannheim siegreich unterwegs. Finn Jauernig komplettierte das Team u. die drei schnellen Läufer konnten mit einem Start-Ziel Sieg in einer Zeit von 10:17,46 die 3x1000m souverän für sich entscheiden.

Einen dritten Podestplatz, gab es für die 3x800m Staffel der U14. Theresa Pappenberger, Nathalie Ryll u. Lina Hagmann zeigten eindrucksvoll, dass bei allen dreien auch über die Mittelstrecke Potential vorhanden ist.

 

In den Mehrkämpfen schnitten die DJK Athleten Antonia Pappenberger, Maren Ryll, Theresa Pappenberger, Lina Hagmann, Lucy Osztfalk, Emma Grein, Marlene Bormann, Christian Klee, Nico Kief, u. Finn Wollschläger ebenfalls mit etlichen Bestleistungen u. Top 10 Platzierungen gut ab. Finn, Nico u. Marlene starteten dabei sogar eine Altersklasse höher u. konnten sich auch dort bestens in Szene setzen.

Erwähnenswert sind noch Nathalie Ryll (W12) u. Lina Hagmann (W13). Die Beiden schafften es, Nathalie mit Bestleistung im Weitsprung (4,21m) u. Lina mit Bestleistung im Hochsprung (1,32m) sich für die Badischen 4-Kampf Meisterschaften Ende Juni in Kehl zu qualifizieren.

 

Herzlichen Glückwunsch! :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018