Starke Leistungen zum Auftakt

„Starke Leistungen zum Saisonauftakt“

Zum ersten Mal, nach dem Aufstieg im letzten Sommer, konnte sich die zweite Mannschaft der DJK Hockenheim in der höheren Leistungsklasse bewähren.

So starteten Mira Ruck, Vivien Weixler, Nadine Merker, Helin Mutlu, Lara Marquass und Laura Merker im Pfaffengrund gegen den dortigen TSV, die TSG Weinheim und die TG Heddesheim.

Der Wettkampf begann leider mit einigen Schwierigkeiten am Sprung, wovon sich die DJK’lerinnen nicht aus der Ruhe bringen ließen. „Weiter geht’s Mädels“, so Trainerin Anna Nerz, „Ihr packt das!“ Mit sauberen Übungen und neuen Elementen erkämpften sie sich den Sieg am Barren. Die älteste Turnerin der Mannschaft, Laura Merker, die gerade ihre Abiturprüfungen hinter sich gebracht hat, zeigte die beste Barrenübung des Tages, wofür sie mit 12,0 Punkten belohnt wurde. Auch am „Zittergerät“ dem Balken, konnten die sicher geturnten und mit einigen Schwierigkeiten gespickten Übungen der Hockenheimerinnen die Kampfrichter überzeugen und die DJK sich mit über zwei Punkten Vorsprung auch an diesem Gerät den Sieg holen. Helin Mutlu erreichte an ihrem Paradegerät die Tagesbestnote von 12,50 Punkten. Abschließend ging es an den Boden. Hier wurden von den Mädchen einige neue Elemente  gezeigt, durch die noch weitere wichtige Punkte für die Mannschaftswertung erturnt werden konnten.

Am Ende holte sich der Aufsteiger mit 142,50 Punkten vor Pfaffengrund (141,80), Weinheim (141,75) und Heddesheim (135,25) den Sieg im ersten Vorrundenwettkampf. In Horrenberg geht es am kommenden Wochenende bereits wieder an die Geräte und die DJK´lerinnen wollen an die gezeigten Leistungen anknüpfen.

-ska-


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018