2x Silber für die DJK bei Badischen Meisterschaften

Tim leistete beim 3000 Meter-Lauf wieder einmal Führungsarbeit...
Tim leistete beim 3000 Meter-Lauf wieder einmal Führungsarbeit...

Am vergangenen Wochenende fanden die Badischen Einzelmeisterschaften der U16-Aktive in Langensteinbach statt. 

"Aufgrund Krankheit u. Verletzung konnten leider nicht alle qualifizierten Sportler der DJK dabei sein", das Trainerteam bedauerte es, dass einige Athleten bei der Medaillenvergabe nicht mitmischen konnten.

Herausragende Teilnehmer der DJK an diesem Wochenende waren Julia Scholl (Frauen) u. Tim Auer (M15).

Julia Scholl holte bei den Frauen die Vizemeisterschaft im Dreisprung. Die gesprungenen 10,94 Meter bedeuteten für Scholl auch gleichzeitig neue persönliche Bestleistung.

Tim Auer, eines der Lauftalente der DJK, startete über die 3000 Meter Strecke. In einem großen Teilnehmerfeld konnte er sich gleich zu Beginn mit zwei Konkurrenten vom übrigen Läuferfeld absetzten. Mit starken 10:29,5 Minuten errang er die Silbermedaille und mit dieser Zeit auch die Qualifikationshürde für die Süddeutschen Meisterschaften in Kassel.

Bei widrigen Windbedingungen ließ Marlene Lösch den Speer auf 30,27 Meter fliegen, blieb mit dieser Weite unter ihren Möglichkeiten, durfte sich aber über eine Bronzemedaille freuen.

Zwei weitere persönliche Bestleistungen sicherten sich Julius Elk (M14) und Maren Ryll (W15). Elk lief in 2:29,10 Minuten über die 800m Distanz auf Platz 8. Maren Ryll verbesserte sich trotz mittäglicher Hitze über die 300 Meter-Sprintstrecke um ganze 1,5 Sekunden auf  50,35 Sekunden (Rang 9).

 

Ihre jüngere Schwester Nathalie Ryll (W12), war derweil bei einem Qualifikationswettkampf in Landau erfolgreich unterwegs. Im Blockwettkampf Lauf erreichte Ryll mit hervorragenden 1949 Punkten die Norm für die Badischen Meisterschaften Anfang Juli in Weil am Rhein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018