DJK Talent auch über 10 Kilometer nicht zu bremsen - Tim Auer siegt beim Maxdorfer Gemüselauf

Es sollte eigentlich nur ein Ausflug werden, um mal als Teilnehmer Wettkampfatmosphäre bei einem Zehnkilometerlauf zu schnuppern.

Die Ansage des Trainers Gunther Giloy war kurz und knapp: " Lauf wie du willst, versuch aber ein gleichmäßiges Tempo zu finden". Und diese Ansage hat Tim erneut umgesetzt. Und weil er derzeit genau wissen will, was er in sich stecken hat, wurde es ein toller Lauf am Limit mit einer hervorragenden Zeit von nur 40:05 Minuten!! Natürlich brachte Ihn dieses Ergebnis auf den ersten Platz seiner Altersklasse, der mit einem Gutschein  eines Sportgeschäftes in Höhe von 35 Euro versüßt wurde. Als zusätzlichen Preis des Veranstalters für den strahlenden Sieger gab es einen riesigen Korb mit Gemüse und Salaten und wenn man noch errechnet, dass Tim während einer Laufminute fast einen Euro kassiert hat, kann man doch von einer lohnenden Nachmittag sprechen.
Auch die Tatsache, dass er als 40. in einem Feld von über 400 Finishern ins Ziel kam, ist ein guter Grund für Tim auf seine eigene Leistung stolz zu sein.

Mit dem dritten Platz und einer Zeit von 47:21 Minuten überraschte auch Julius Elk, der nach eigener Aussage mit einer besseren Einteilung noch viel früher ins Ziel gekommen wäre. Aber es reichte ebenfalls für kleinen einen Gutschein, obwohl es auch für ihn sein erster Zehnkilometerlauf war.



gg 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018