Turnerinnen trumpfen auf

„Siege für DJK Turnerinnen in Weinheim und im Lokalderby gegen den HSV“

Zwei Siege sprangen für die DJK-Turnerinnen am Wochenende in ihren Ligen heraus, mit großer Spannung und Vorfreude werden sich die Mädels auf die Ligen-Endkämpfe am 14. November in Rheinau vorbereiten.

B-Liga, von links nach rechts; Hannah Sielmann, Fenja Göbel,

Lilly Bauer, Lisa-Marie Lillu,  Amelie Peterka, Mika Schöner,

Laetitia Knapp und die verletzte Franziska Weissmann.


B-Liga

Beim letztem Vorrundenwettkampf traten die B-Liga-Turnerinnen der DJK Hockenheim bei der TSG Weinheim an und wurden abermals von vielen Eltern und Fans unterstützt. Am ersten Gerät, dem Sprung, an dem ein Handstandüberschlag geturnt wurde, konnte sich der Gastgeber noch einen kleinen Vorsprung erturnen, der aber am Stufenbarren zusehends schmolz. Für die DJK´lerinnen zahlten sich hier die vielen Übungsstunden aus und in Führung liegend ging es an den Schwebebalken, wo sich die Hockenheimerinnen mit sauber vorgetragenen Übungen erneut steigern konnten. Mit einem komfortablen Vorsprung an den Boden zu wechseln, ist schon eine tolle Leistung, dennoch ließen die Turnerinnen in ihrer Konzentration nicht nach und zeigten sehr schöne Bodenübungen, die dann auch von den Kampfrichterinnen mit tollen Wertungen belohnt wurden. Die höchste Wertung des Wettkampfes überhaupt ging mit 12,50 Punkten an Fenja Göbel, die den Sieg mit dem besten Einzelergebnis komplettierte. Die Trainerinnen Jessica Egenlauf und Sabine Merker werden ihre Truppe gezielt für den Liga-Endkampf vorbereiten. Ein großes Dankeschön gilt auch den Kampfrichterinnen Karin Leiß und Laura Merker für ihren Einsatz.

Gauliga E

Den letzten Vorrundenwettkampf der Gauliga E des Turngaues Mannheim konnte die jüngste Mannschaft der DJK Turnerinnen gegen den Lokalkontrahenten HSV ebenfalls für sich entscheiden.

Paula Haas, Emily Breitwieser, Angelika Rimmer, Jacinta Knapp und Jasmin Walter konnten sich an jedem Gerät durchsetzen. So lautete das Endergebnis 154,75 Punkten zu 148,80 Punkten.

Wieder einmal waren Paula Haas und Emily Breitwieser die besten Turnerinnen des Tages. Paula holte den Gerätesieg am Sprung, Balken und Boden. Emily konnte sich beim Reck den Sieg sichern. „Der zweite Platz nach der Vorrunde ist Spitze“ freute sich Trainerin Helen Mutlu.

-ska-


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018