Siebene auf einen Streich / Damen II dominieren

„Glück muss man sich verdienen“, auch die Damen I der DJK werden wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Die Damen II konnten ihre Siegesserie weiter ausbauen und bleiben nach sieben Spieltagen an der Tabellenspitze.

Landesliga Damen

Leider war auch das siebte Spiel der DJK´lerinnen nicht vom Erfolg belohnt. Bei der TG Heddesheim erwischte der Gastgeber mit 25:7 im ersten Satz den weitaus besseren Start und ging in Front. „Alles auf Null stellen und wie gegen den Tabellenführer durchstarten“ versuchte Christine Kröger ihr Team anzustacheln. Phasenweise wurde es besser, doch die Bewegung war zu wenig um die nötigen Punkte zu erzielen. Mit 11:25 und 18:25 ging das 3:0 an Heddesheim.

Bezirksklasse 1 Damen

Weiterhin ein Wahnsinnstempo legen die Damen II auch im Derby gegen den bislang Tabellenzweiten, die TG Laudenbach vor. „Es war unser bestes und herausfordernstes Spiel, die unkonzentrierten Phasen haben Punkte gekostet“ so Mittelblockerin Stephanie Breyer. Gutes Teamwork, eine tolle Stimmung während des Spiels waren mit die Garanten für zügigen 3:0 Satzsieg (25:21, 25:10 und 25:20). Der Sieg Nummer sieben im 7. Spiel und weiter keinen verlorenen Satz.

-ska-


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018