2 Burgen Pokal in Weinheim

 

„DJK´lerinnen beim 2-Burgen-Pokal erfolgreich“

 

Beim ersten 2-Burgen-Pokal der TSG Weinheim, der als Geräte-Einzel-Wettkampf ausgetragen wurde, startete die DJK Hockenheim mit zwei Turnerinnen.  In den Leistungsklassen LK 2 bis LK 4 wurde der Wettkampf an allen 4 Geräten, Boden, Barren, Schwebebalken und Sprung ausgetragen und folglich waren viele gute Turnerinnen am Start. Zum Gelingen trugen unter anderem auch die Kampfrichterinnen Jessica Egenlauf und Anette Gund von der DJK Hockenheim bei.

 

Amelie Peterka und Hannah Sielmann starteten in der LK4 mit großem Einsatz und sauner geturnten Übungen, in denen sie auch einige neue Elemente präsentieren konnten. Hannah Sielmann turnte den Handstandüberschlag am Sprung erstmals in einem Wettkampf. Amelie Peterka  bekam sogar die zweitbeste Wertung des Tages am gleichen Gerät. Beim Rad verließen beide leider den Schwebebalken, ansonsten hätte es für einen Treppchenplatz gereicht. Am Stufenbarren und Boden wurden beide noch lautstark von ihren Fans unterstützt, sodass für Amelie am Ende Platz 4 und Hannah Sielmann in einem großen Platz 6 heraussprang.

 

-ska-

 

Bild von Links; Amelie Peterka, Vivien Weixler, Lisa Marie Lillu und Hannah Sielmann

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018