Mit Leidenschaft und Begeisterung… kein Nachwuchsmangel im Trainer- und Betreuerbereich der Leichtathleten…

Foto: Herbert Scheuermann
Foto: Herbert Scheuermann

Was wäre die Leichtathletik ohne die ehrenamtlichen Trainer, Kampfrichter, Funktionäre und freiwilligen Helfer?

Die DJK Leichtathletikabteilung ist im Vergleich zu vielen anderen Vereinen in der glücklichen Lage, sich in dieser Hinsicht nicht sorgen zu müssen, hat sie doch seitens ehemaliger, teilweise auch noch aktiver Sportler einiges an Nachwuchs in petto ….:-) :-) :-)

 

So sind die einstigen Leistungssportlerinnen Lisa Scholl und Nathalie Bock, als langjährige Übungsleiterinnen, tatkräftige Unterstützung innerhalb des Trainerteams. Sie trainieren mehrmals wöchentlich die Schülergruppe und sind auch bei der Wettkampfbetreuung der DJK Athleten nicht mehr weg zu denken. „Wir möchten den Kindern den Spaßfaktor unserer Lieblingssportart vermitteln und unsere Erfahrungen weitergeben. Mit respektvollem Umgang untereinander üben wir mit den Athleten die verschiedensten Disziplinen ein und bereiten sie auf die Wettkämpfe vor.“ Mit ihrer Einstellung und ihrem Know How helfen die engagierten jungen Frauen den Sportlern sich immer wieder zu motivieren und weiterzuentwickeln.

Weiterer Nachwuchs für das Traineramt steht der DJK mit Alina Baumann zur Verfügung. Zwei von drei Wochenlehrgängen (Grund-, Aufbau- und Prüfungslehrgang) für die C-Trainerlizenz hat sie mittlerweile abgehakt. Zudem hat Alina einen Lehrgang als Kampfrichterin erfolgreich absolviert und dabei die Geheimnisse der Kampfrichterei kennen gelernt.  „Je mehr man dann weiß, warum was wie gehandhabt wird, desto mehr Spaß macht es, gemeinsam im Team die Wettbewerbe für die Athleten als Höhepunkt zu gestalten“, so ihre Auffassung von diesem Ehrenamt, dem sie auch einen beträchtlichen Teil ihrer Freizeit opfert.  Ein Highlight bisher, war das internationale Indoormeeting Anfang Februar  in Karlsruhe, da saß sie im Kampfgericht der Stabhochspringer, mit Olympiasieger und Europameister Renaud Lavillenie und Vize-Weltmeister Raphael Holzdeppe als Teilnehmer. Am vergangenen Wochenende hat Alina nun auch noch die Zusatzausbildung zum Starter abgeschlossen und wie man auf dem Foto sieht, durfte sie in Eppelheim bei den Regiomeisterschaften schon mal einige Läufer auf die Bahn schicken ;-) 

Mit ihren sportlichen Weggefährtinnen Lisa Scholl und Nathalie Bock, die sich ebenfalls für den Trainerlehrgang angemeldet haben, wird die Abteilung demnächst also drei Trainerinnen mit der C-Lizenz für Leistungssport vorweisen können.

 

Die Kinderleichtathletikgruppe hat indessen mit Marlene Lösch eine weitere langjährige DJK Sportlerin in ihren Reihen, die den jüngsten Mitgliedern die Grundlagen der Leichtathletik, wie laufen, hüpfen, springen, werfen, fangen…näherbringt und verbessert. Mit Maren Ryll steht hier auch schon die nächste Generation am Start, die ihre Erfahrung in der Leichtathletik gerne weiter geben möchte.

 

Soviel Engagement ist beispielgebend und die Mädels, die mit viel Freude und Herzblut ihre knapp bemessene Freizeit neben Ausbildung und Beruf für den Leichtathletiksport erübrigen, haben unseren Dank und Anerkennung mehr als verdient.

 

Ihr seid spitze!!!Weiter so!!!!  

Bernhard, Peter, Gunter und Claudia

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Charleen Stainbrook (Donnerstag, 02 Februar 2017 17:58)


    Remarkable issues here. I am very glad to look your post. Thank you so much and I am taking a look ahead to touch you. Will you kindly drop me a mail?

  • #2

    Sophia Fleitas (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:27)


    magnificent put up, very informative. I'm wondering why the opposite specialists of this sector don't notice this. You should proceed your writing. I'm sure, you've a huge readers' base already!

  • #3

    Linnea Udell (Freitag, 03 Februar 2017 06:40)


    This design is steller! You most certainly know how to keep a reader amused. Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost...HaHa!) Great job. I really loved what you had to say, and more than that, how you presented it. Too cool!

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018