Damen I sind Herbstmeister

 

Damen I ungeschlagen Herbstmeister

 

Bezirksliga

 

Damen I

 

Beim Heimspieltag gegen die punktgleiche TSG Bruchsal wollten sich die Hockenheimerinnen nicht nur die Herbstmeisterschaft sichern, sondern auch einen Vorsprung auf das Gästeteam verschaffen. Mit der richtigen Einstellung gingen Christine Krögers „Mädels“ ans Werk und holten sich mit 25:20 gleich den ersten Satz. Dass die TSG zurecht auch im oberen Tabellendrittel steht bewiesen die Gäste im Durchgang 2, den sie mit 25:18 zum Ausgleich holten. Doch dann mache die DJK kurzen Prozess und holte sich mit 25:19 und 25:17 den 3:1 Satzsieg.

 

Den Tabellenletzten VC Eppingen 2 mit seinem jungen Team ließen die DJK´lerinnen kaum zum Zuge kommen und siegten schnell mit 25:18. "Das geht deutlicher, Mädels!" so die klare Ansage von Spielertrainerin Christine Kröger. Eine starke Aufschlagserie von Kathrin Hartmann verschaffte eine komfortable 10:0-Punkte-Führung, sodass am Ende ein 25:9-Satzerfolg stand. Auch der letzte Durchgang war eine deutliche Angelegenheit für die DJK, die durch druckvolle Aufschläge kurzen Prozess machte und sich mit 25:13 Punkten den 3:0 Satzsieg sicherte.

 

Als ungeschlagener Herbstmeister verabschiedeten sich die Damen I in die Winterpause um auch im neuen Jahr wieder voller Energie anzugreifen.

 

Damen II

 

Im Spiel bei der VSG Helmstadt geriet die DJK Hockenheim II nach einer Aufschlagserie der Gastgeber in Satz 1 schnell in Rückstand und unterlag mit 19:25 Punkten. Optimal lief es dann im zweiten Durchgang, wo das Team bestens harmonierte und mit 25:23 den Satzausgleich schaffte. „Wir müssen es einfach mal schaffen uns aus einem Tief selbst herauszuholen und so ein Ding drehen“ so Alina Palmer nachdem auch Satz 3 und 4 mit 16:25 und 12:25 zum 3:1 Satzsieg an die VSG Helmstadt ging.

-ska-

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am 29. September 2018