DJK Leichtathleten - Bravouröser Start in die Hallensaison

...unsere Nachwuchssportler üben schon mal "Treppchenstehen";-) ;-)
...unsere Nachwuchssportler üben schon mal "Treppchenstehen";-) ;-)

 

Medaillenregen für die DJK Leichtathleten beim Schülersportfest in der Walldorfer Astoriahalle.

 

Das Trainerteam der Leichtathletikabteilung konnte zum Saisonauftakt gleich 30 Sportler/innen zum Hallensportfest ins Rennen schicken.

 

So holte sich das Nachwuchstalent Lilly Osztfalk (W11) jeweils Gold im 30 Meter Lauf (5,14 Sekunden), sowie im Weitsprung mit gesprungenen 3,98 Metern. In beiden Disziplinen dicht gefolgt von Vereinskameradin Aaliyah Smith, die sich jeweils Bronze sicherte. Weitere Goldmedaillen heimste Emilia Frank in der Altersklasse W12 ein. Über die 30 Meter Sprintstrecke war sie mit schnellen 5,18 Sekunden unschlagbar und auch im Hochsprung Tagesbeste der 12 jährigen Mädchen.

Diese drei Sportlerinnen, sowie die Hockenheimerinen Linea Kränert (W11) und Tea Milic (W13) starteten auch über die 60 Meter Hürdenstrecke. Aufgrund technischer Probleme steht die Auswertung noch aus, doch die schnellen DJK Mädels werden hier ebenfalls Podestplätze besetzten.

Auch die bei den W9 startende Frieda Pape konnte gleich zwei Medaillen für sich verbuchen. Im Weitsprung mit 2,98 Meter holte sie Gold und im Endlauf über die 30 Meter Distanz durfte sie sich über Bronze freuen. Zwei weitere Treppchenplätze gab es für Nathalie Ryll (W14) mit Platz 1 im Hochsprung (1,32 Meter) und Rang 3 beim Kugelstoßen.

Lina Hagmann (W15) schaffte es mit neuer persönlicher Bestleistung über 8,98 Meter im Kugelstoßen ebenfalls auf den obersten Treppchenplatz.

Bei den 10 jährigen Mädchen erreichte Fabienne Reinmuth Platz 2 im Weitsprung (3,52 Meter) und konnte dann das B-Finale über 30 Meter für sich entscheiden. Eva Englert schaffte es auf dieser Distanz mit ihrer Vorlaufzeit sofort ins A-Finale und wurde mit Bronze belohnt.

Auch die Schüler standen den erfolgreichen Mädchen in nichts nach.

Leonardo Olcese (M11) errang Silber im 30 Meter Lauf und eine weitere silberne für seine Weitsprungweite (3,95 Meter). Nico Kief (M13) und Dominik Milic (M14) durften jeweils Bronze beim Kugelstoßen in Empfang nehmen.

Bei den M8 erreichte Ivo Zhekov den Endlauf über 30 Meter und mit schnellen 5,95 Sekunden Rang 1, beim Weitsprung verpasste er nur knapp eine Medaille. Dort holte sich sein Vereinskamerad Julian Könn Bronze.

Die jüngsten DJK Sportler/innen durften sich in einem Dreikampf, bestehend aus Lauf, Hürdenlauf und Weitsprung messen. Bei den Mädchen W6 war Laura Schmidt unschlagbar und konnte bei ihrem ersten Hallenwettkampf die Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Silber bekamen die eifrigen Punktesammler Nikolai Prahl (M5) und Adrian Könn (M6) überreicht. Raphael Hamleh (M6) war zum allerersten Mal bei einem Wettkampf dabei und bekam mit der Bronzenen eine erste Medaille.

 

Hallensportfest Jugend U16 Mannheim

 

Schon einen Tag zuvor starteten mit Nathalie Ryll (W14), Julie Merlene Neff (W15) und Christian Klee (M14) die ersten DJK´ler in die Hallensaison. In der Mannheimer Leichtathletikhalle konnte dabei besonders Julie Merlene Neff beim 800 Meter Lauf punkten und sich in 2:36,67 Minuten den Sieg in ihrer Altersklasse holen.

Nathalie Ryll erreichte den Endlauf über 60 Meter Hürden, wurde hier knapp geschlagen vierte. Christian Klee war bei seinem ersten Start in diesem Jahr über die Mittelstrecke ebenfalls mit einer guten Zeit unterwegs und hatte die Qualifikation für die Badische Meisterschaft schon mal im Visier.

 

Baden Württembergische Meisterschaften U18 in Sindelfingen

 

Nachdem Anna Janyska ihre Teilnahme krankheitsbedingt absagen musste, reiste die DJK mit ihrem Lauftalent Tim Auer zu den ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Baden-Württembergischen Meisterschaften nach Sindelfingen. Auer hatte sich im Vorfeld für den 1500 Meter Lauf qualifiziert. Im tollen Ambiente des Glaspalastes kam der Hockenheimer aufgrund krankheitsbedingtem Trainingsrückstand zwar nicht an seine Bestleistung heran, konnte sich aber im Teilnehmerfeld der U18 jährigen gut behaupten.

 

„ Ein Auftakt nach Maß“, zeigte sich das Trainerteam hochzufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge an diesem ersten Saisonwochenende.

 

CS

 

Julie bei der Siegerehrung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018