Tim Auer taktisch brillant gelaufen

...noch entspannt  ;-)...unsere drei Athleten  beim Abendmeeting in der DM Arena :-)
...noch entspannt ;-)...unsere drei Athleten beim Abendmeeting in der DM Arena :-)

Die DM Arena in Karlsruhe, wo sich am kommenden Samstag wieder nationale und internationale Top-Athleten ein Kräftemessen beim Indoor Meeting geben, war auch Austragungsort für das Karlsruher Stadtwerke Abendmeeting der Jugend.

Mit Julie Merlene Neff, Christian Klee und Tim Auer waren drei DJK Athleten am Start.

 

Super geschlagen hat sich dabei Tim Auer bei der Jugend U18. In einem taktisch klugen Rennen über die 800 Meter Mittelstrecke war er fast 6 Sekunden schneller, als in der letzten Hallensaison und kam mit 2:08,83 Minuten nah an seine Bestzeit im Freien heran. Das ist eine tolle Ausgangslage für die Wettkämpfe im Sommer. Der junge Mittel- und Langstreckenläufer der DJK wagte sich an diesem Abend noch auf die Sprintstrecke über 200 Meter. Seine Zeit über 25,45 Sekunden konnte sich durchaus sehen lassen. „Ein Mittelstreckler versteht sich zwar primär als Läufer und nicht als Sprinter. Aber auch für ihn hat das Schnelligkeitstraining einen Wert, nicht nur in dem er Grundschnelligkeit entwickelt, es verbessert auch die Laufkoordination, was sich wiederum positiv auf die Laufökonomie und damit die bessere Ausnutzung der konditionellen Fähigkeiten auswirkt.“ meint das Trainerteam.

 

Julie Merlene Neff (W15) sprintete über die 60 Meter neue persönliche Bestzeit, beim anschließenden 800 Meter Lauf hatte sie mit Wadenproblemen zu kämpfen, zog diesen dennoch couragiert durch, blieb aber knapp unter der Zeit von ihrem bislang schnellsten 800 Meter Lauf vor zwei Wochen.

 

Der Dritte im Bunde, Christian Klee (W14), hatte noch mit den Nachwirkungen der Erkältungswelle zu kämpfen. Nachdem er die ersten 400 Meter der Mittelstrecke noch gut unterwegs war, reichte ihm am Ende trotz offensiven Einsatzes die Kraft nicht aus, um eine neue Bestzeit aufzustellen. Beim Weitsprung haderte er etwas mit dem Brett und bußte wertvolle Zentimeter ein.

 

Für die jungen DJK Sportler war es aber alles in allem wieder einmal eine tolle Erfahrung im Ambiente einer großen Leichtathletikhalle zu starten.

 

CS

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018