U16 Quattro stark im Finale

 

U16 Quattro – Team landet zum Abschluss auf Rang 2

 

Grenzenloser Jubel, sowie stolze und bestätigte Trainerinnen – Dominique Franz und Laura Knopf haben sehr gute Arbeit geleistet und ihr Team von Turnier zu Turnier weiter entwickelt und zum Finale landete das Team auf Rang 2.

 

Niemand hätte sich gedacht, dass die DJK Volleyballerinnen mit ihrem weiblichen U16-Team, das als Quattro Mannschaft an der Jugend-Saison teilnimmt bereits in der ersten Saison so erfolgreich ist. Beim vierten und letzten Saison-Turnier gastierten die Mädels erneut beim TV Helmstadt, der auch beim letzten Turnier bereits geschlagen werden konnte. Auch diesmal gab es das gleiche Ergebnis, die DJK´lerinnen konnten Neuzugang Saskia Krämer hervorragend integrieren. Gegen den Titelverteidiger AVC St. Leon-Rot wurde das gezielte Training für den Spielaufbau sichtbar, die Partie endete mit einer knappen 1:2 Satzniederlage.

 

Gegen den VC Eppingen landeten die Hockenheimerinnen mit dem 2:0 nach Sätzen ihren 2. Tageserfolg und mit dem gewonnen Selbstvertrauen auch den einen oder anderen Angriffsschlag direkt auf des Gegners Boden. Gegen den stärker als bislang auftretenden Heidelberger TV gab es ein Duell auf Augenhöhe, was knapp mit 1:2 Sätzen, aber besserem Punktverhältnis für den Gegner endete.

 

Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen erreichte das Team Platz 2 hinter dem AVC St. Leon-Rot, aber noch vor dem Heidelberger TV. Der Fortschritt des Teams wurde auch den zahlreich mitgereisten Eltern deutlich, die ihr Team stark unterstützten.

 

-ska-

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am 29. September 2018