Heini Langlotz Lauf - Erfolge der DJK Läufer setzen sich fort..

...sind nicht nur läuferisch gut drauf..unsere schnellen Jungs Finn und Tim vorm Start ;-)
...sind nicht nur läuferisch gut drauf..unsere schnellen Jungs Finn und Tim vorm Start ;-)

Am Wochenende startete die 11. Auflage des Heini Langlotz Laufes in Brühl. Bei glücklicherweise trockener Witterung und angenehmen Temperaturen freuten sich die Läufer über gute Bedingungen und die DJK Athleten über viele Treppchenplätze.

 

Die Brühl-Rohrhofer Meile ( 3,3 Kilometer) mit rund 80 Teilnehmern bildete den Auftakt der Veranstaltung und führte über zwei Runden durch den Steffi-Graf-Park.

Wie eine Woche zuvor bei den Kreislangstreckenmeisterschaften konnte Tim Auer (MJ U18) wieder die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und die Strecke in 11:46,6 Minuten für sich entscheiden. Super unterwegs war auch Nachwuchsläufer Finn Wollschläger (MJ U14). Er zeigte ebenfalls einen eindrucksvollen Lauf und durfte im Gesamtklassement aller Altersklassen als drittschnellster (12:29,4 Minuten) auf´s Treppchen steigen.

 

Eine stattliche Anzahl von knapp 200 Schülerinnen und Schülern finishte anschließend über die 833 Meter lange Strecke beim Bamibinlauf.

Hier lief Juli Wollschläger (W11) zur Hochform auf. Sie war mit 2:38,3 Minuten nicht nur Siegerin in ihrer Altersklasse, sondern auch die Schnellste sämtlicher weiblichen Teilnehmer über diese Distanz (...und: nur ein männlicher Läufer war schneller unterwegs;-)

Bei den 9 jährigen Mädchen hatte Jordan Hope Kube die flottesten Beine, kurz hinter ihr schaffte es Frieda Pape ins Ziel und mit Luise Kühlwein besetzten dann gleich drei DJK ´lerinnen die begehrten Treppchenplätze in dieser Altersklasse.

Kayleigh Grace Kube (W5) bescherte sich mit einem beherzten Lauf ebenfalls den ersten Podestplatz und Lucia Amend holte sich Platz drei bei den achtjährigen Mädchen.

Laura Morich, Emma Kühlwein, Reena Pearl Kube und Esther Fuchs zeigten sich auch sehr motiviert, belegten allesamt vordere Plätze und präsentierten stolz die im Zieleinlauf erhaltenen Finishermedaillen.

 

Schnellster Junge der DJK Sportler war Ivo Zhekov, der in 3:04,0 Minuten die Ziellinie als Zweiter der Altersklasse M8 überquerte. Auch David Fuchs (M6) schlug sich wacker und belegte den zweiten Platz. Sebastian Bubb und Daniel Lunkewitz (beide M8) erreichten im großen Teilnehmerfeld ebenfalls Top-Ten Platzierungen.

 

 

 

CS

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018