Nathalie Ryll für badische Meisterschaft qualifiziert

..hat die Hürde "Quali für Badische" geschafft, unsere Nathalie...;-)
..hat die Hürde "Quali für Badische" geschafft, unsere Nathalie...;-)

 

Nach der nur um wenige Punkte unglücklich verpassten Qualifikation in Eppelheim eine Woche zuvor, hat sich Nathalie Ryll von der DJK Hockenheim auf den letzten Drücker beim letzten Qualifikationswettkampf in Ettlingen nun doch noch für die badischen Meisterschaften der U14 im Fünfkampf in Langensteinbach qualifiziert. Mit neuer persönlicher Bestleistung im Hochsprung startete die 13-Jährige mit 1,44 Meter vielversprechend in den Wettkampf. „Beim Hochsprung hatte Nathalie noch jede Menge Luft, zumal sie im Training schon die 1,48 Meter-Marke geknackt hat“ sah ihre Schwester und Trainerin noch genügend Potential.

 

Auch der 80-Meter-Hürdensprint in 13,97 Sekunden, der 100-Meter-Sprint in 14,10 Sekunden sowie der Speerwurf mit 23,06 Meter bedeuteten persönliche Bestleistung für die ehrgeizige Realschülerin. Einzig und allein beim Weitsprung mit nur 4,22 Meter verschenkte das Talent mit einer Bestmarke von 4,73 Meter mit ihrem „Sicherheitshüpfer“ wertvolle Punkte, so dass am Ende 2283 Punkte zu Buche standen und die Qualifikation geschafft war. Auch Lina Hagmann vertrat die Farben der DJK glänzend und löste mit ausgezeichneten 27,16 Meter im Speerwurf der U16 das Ticket für die Badischen Meisterschaften. Selbst Christian Klee (M15), der die Norm für die badischen Meisterschaften im Block Lauf schon erfüllt hatte, gelang die Generalprobe für die badischen Titelkämpfe.

 

cry

 

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018