Tim Auer lässt mit Bestzeit aufhorchen und qualifiziert sich für süddeutsche Meisterschaft

Tim Auer führt das Feld der U18 an...
Tim Auer führt das Feld der U18 an...

 

Der für die DJK Hockenheim startende Tim Auer löste in Pforzheim beim „Drei Täler Meeting“ in einem taktischen 1500 Meter- Rennen in 4:19,8 Minuten das Ticket für die süddeutschen Meisterschaften der U18 im hessischen Wetzlar. Das ältere Führungsduo aus Karlsruhe war dabei verhältnismäßig langsam angegangen und zog nach 800 Meter das Feld mit einer Tempoverschärfung weit auseinander. „Da bin ich dann nicht mitgegangen und wurde dann selbst langsamer“, schildert Auer den Rennverlauf. Trotzdem schraubte der 16-Jährige seine persönliche Bestzeit von 4:25,6 Minuten um weitere sechs Sekunden auf 4:19,8 Minuten nach unten und gewann unangefochten die U18. „Das geht aber noch schneller. Bei meiner Durchgangszeit von 2:47 Minuten bei der 1000-Meter-Marke sind 4:13 Minuten auf alle Fälle drin“, so ein zufriedener Tim Auer, der damit auch für deutschen Meisterschaften qualifiziert gewesen wäre. „Aber für jetzt ist es gut. Immerhin eine wichtige Quali“, so Auer nach dem Zieleinlauf.

 

cry

 

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018