Sieg im Lokalderby

 

„Sieg ohne Gegenwehr“

 

Bezirksliga Damen

 

„Das läuft ja wie am Schnürchen“, so Spielertrainerin Christine Kröger nach dem schnellen Spiel der DJK Hockenheim I gegen das junge Nachwuchsteam der SG Ketsch-Brühl II, welches bereits nach 50 Minuten beendet war.

 

Nach den beiden Auftakterfolgen ließ auch der dritte Sieg nicht lange auf sich warten. Durch das Aufspalten des nächsten Heimspieltages hatten die DJK´lerinnen die SG Ketsch Brühl 2 zu Gast und hatte dabei leichtes Spiel mit 3:0 (25:9; 25:11; 25:6). Bereits nach den ersten Bällen war klar, dass die Hockenheimer ihr Spiel machen mussten und keine „Gnade“ gegenüber der jugendlichen Mannschaft walten lassen durften. Im Satz 2 war es bei einem Spielstand von 7:7 kurzzeitig spannend, danach ging es jedoch schnell weiter zum 25:11. Beim 25:6 im finalen 3. Satz wurde die Vorgabe von Spielertrainerin Christine Kröger nur um einen Punkt verpasst. Drei weitere Punkte, die dem Konto der DJK Hockenheim gut geschrieben werden.

 

-ska-

 

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018