Nachwuchsläufer der DJK in Topform

...da strahlt nicht nur die Sonne :-) :-)...die erfolgreichen Nachwuchsläufer der DJK
...da strahlt nicht nur die Sonne :-) :-)...die erfolgreichen Nachwuchsläufer der DJK

Der Herbstlauf in Feudenheim ist schon seit Jahren ein beliebter Wettkampf der Hockenheimer DJK-ler, um sich gegenüber zahlreichen Läufern aus anderen Vereinen auszuzeichnen.

 

Juli Wollschläger (2006 ) nutzte das herbstliche Bilderbuchwetter um ihren Gesamtsieg aus dem letzten Jahr zu wiederholen. Erneut gelang ihr ein taktisch kluger Lauf und mit einer um 12 Sekunden auf 4:47 Minuten verbesserten Zeit gegenüber 2016 schaffte sie auch eine ordentliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr.

Auch die jüngeren Läufer der Rennstadt Hockenheim bewiesen ihren Ehrgeiz. Jordan Kube und ihre Schwester Kayleigh  ( 2008 bzw. 2012 ) belegten ebenfalls den ersten Platz ihrer Altersklasse. 5:24 bzw. 6.39 Minuten für 1,2 Kilometer kann man ganz sicher als gutes Ergebnis werten. Lucia Amend (2009 ) konnte mit ihrem dritten Platz und einer Zeit von 5:27 Minuten ebenfalls sehr zufrieden sein.

 

Ganz selbstbewusst und cool erliefen sich Alexander Degler ( 2010, 5:15 Min. ) und Ivo Zvetkkov (2009 und 5:01 Min. ) den zweiten bzw. dritten Platz in ihren stark besetzten Altersklassen, obwohl sie solche Läufe noch nicht allzu oft mitgemacht haben.

 

Sebastian Bubb, Frieda Pape, Eva Englert und Luise und Emma Kühlwein konnten mit mittleren Platzierungen ebenfalls glänzen.

 

Christian Klee (2003 ) behauptete sich über den Jedermannslauf, der sich über 3,5 Kilometer in der Feudenheimer Au erstreckt. Für den eckigen, hügeligen Kurs benötigte er lediglich 16:05 Minuten.

 

gg

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am 29. September 2018