Damen I bauen Tabellenführung aus

Bezirksliga Damen

Der spannende und phasenweise knappe 3:1 Satzsieg (24:26, 25:4, 25:23, 25:17) gegen den Tabellenvierten VSG Hochstetten-Liedolsheim bedeutete für die Damen I der DJK Hockenheim bei gleichzeitiger Niederlage des Tabellenzweiten TSG Bruchsal den Ausbau der Tabellenführung in der Liga. „Wir kamen mal wieder schwer in die Partie“ so Laura Knopf, gute Aufschläge brachten den DJK-Mädels die nötige Sicherheit. „Sichere Bälle wenn nötig, ansonsten draufhauen“ war dabei die klare Vorgabe von Spielertrainerin Christine Kröger, die ihr Team dann auch auf die Siegerstraße brachte.

Bezirksklasse Damen

„Das Spiel war ungeheuer wichtig, wir haben gekämpft wie die Löwen, aber das Glück war auf der Seite Leimens“ so Carolin Stückler nach der knapp verloren gegangenen Partie der DJK Hockenheim II gegen den Tabellenletzten KuSG Leimen II. 2:3 nach Sätzen (22:25, 25:23, 18:25, 27:25, 10:15) hieß es am Ende, „Wenn wir den Rest der Saison so weiter kämpfen, rocken wir das noch“ Außenangreiferin Vivian Ly sieht die positiven Aspekte der Begegnung und weiß, dass die Bemühungen des Teams noch belohnt werden. Wie sind als Team aufgetreten und müssen noch an den Aufschlägen arbeiten, die Spielerinnen sind sich einig, woran sie noch arbeiten müssen.

In der Vorwoche im Spiel gegen den Tabellenzweiten VSG Ubstadt / Forst waren trotz der 0:3 Niederlage (17:25, 11:25, 17:25) die positiven Signale des Aufwärtstrends des Nachwuchsteams deutlich sichtbar.

 

-ska-

DJK-Flohmarkt am 14. April 2018 und am   29. September 2018